Verwaltungsbericht Hohenlohekreis 2009 - 2014 - page 9

8
Beim Besuch des Kreistags im polnischen Partnerlandkreis Kedzier-
zyn-Kozle bekommt Kraft Fürst zu Hohenlohe-Oehringen die Ehren-
bürgerwürde der Stadt Kedzierzyn-Kozle verliehen.
Eine Delegation aus demHohenlohekreis besucht den irischen Part-
nerlandkreis County of Limerick.
Am 5. November beschließt der Kreistag die Weiterentwicklung
des Teilhabeplans für behinderte Menschen im Hohenlohekreis.
Am Krankenhaus in Künzelsau kann die neue Psychiatrische Tages-
klinik eingeweiht werden.
Die Machbarkeitsstudie für die Planfälle fünf und sechs zur Verbes-
serung des Schienenpersonennahverkehrs auf der Hohenlohebahn
wird vorgestellt.
60 Jahre Baden-Württemberg - mit verschiedenen Veranstaltungen
über das ganze Jahr hinweg wird gemeinsam gefeiert.
Gemeindejubiläen:
975 Jahre Sindringen
800 Jahre Klepsau
975 Jahre Pfedelbach
700 Jahre Orendelsall
2013
S.D. Kraft Fürst zu Hohenlohe-Oehringen feiert seinen 80. Geburtstag.
Die Hohenloher Krankenhaus gGmbH bekommt einen neuen Ge-
schäftsführer. Nachfolger von Dieter Bopp ist Dr. Andor Toth.
Der Weiterbetrieb der Kreismülldeponie „Stäffelesrain“ in Kupfer-
zell-Beltersrot wird beschlossen.
An der Gewerblichen Schule Künzelsau wird ein Technisches Gym-
nasium mit dem Profil Technik und Management und eine 2-jährige
Berufsfachschule Fachrichtung MINTec eingerichtet.
Der Hohenlohekreis feiert sein 40-jäh-
riges Jubiläum. Höhepunkt bildet der
Festakt am 6. Mai im Hoftheater in
Öhringen. Hier wird auch die anlässlich
des Jubiläums erstellte Chronik „40
Jahre Hohenlohekreis“ präsentiert.
Der Kreistag stimmt einem neuen Konzept zur Erfassung, Behand-
lung und Verwertung von Reisig und Grüngut zu.
Da das Haushaltsjahr 2012 sehr positiv verlaufen ist, entscheidet
sich der Kreistag dafür, den Kreisstraßenhaushalt 2013 um eine Mil-
lion Euro zu erhöhen.
Vom 12. bis 15. Mai besucht eine Delegation aus dem irischen Part-
nerlandkreis County of Limerick den Hohenlohekreis.
Die Partnerschaftsurkunde mit dem Guanling County in China wird
am 3. Juni im Fürstensaal des Neuen Schlosses in Ingelfingen un-
terzeichnet.
Eine Delegation aus dem polnischen Partnerlandkreis Kedzierzyn-
Kozle informiert sich bei einem Besuch im Hohenlohekreis über
das Berufsschulwesen sowie über die Hohenloher Krankenhaus
gGmbH. Während des Aufenthalts werden zwischen den Städten
Kedzierzyn-Kozle und Öhringen sowie zwischen Renska Wies und
Neuenstein offizielle Städtepartnerschaften besiegelt.
Das Hohenloher Krankenhaus in Öhringen feiert sein 100-jähriges
Jubiläum.
Nach 24 Jahren tritt Landrat Helmut M. Jahn nicht mehr zur Wie-
derwahl an. Am 10. Juni wählen die Kreisräte im Sitzungssaal des
Rathauses in Künzelsau Dr. Matthias Neth zu seinem Nachfolger.
Die Gemeinde Aschhausen feiert ihre erstmalige urkundliche Er-
wähnung vor 850 Jahren.
Bundesverkehrswegeplan 2015 – Der Hohenlohekreis gibt eine
Stellungnahme zur Fortschreibung des Teilplanes Straße ab.
Die Partnerschaft mit Guanling wird besiegelt.
Direktor Gassert überreicht Landrat Jahn 250.000 Euro für die Stiftung des
Hohenlohekreises.
Landrat Jahn gratuliert seinem Nachfolger.
Anlässlich seines 80. Geburtstags überreicht
Minister Gall die Staufermedaille an Kraft Fürst
zu Hohenlohe-Oehringen.
Irische Gäste aus Limerick bei einer Stadtführung
in Nürnberg 2012.
Fahrt auf der Oder anlässlich eines Besuchs des
Kreistags im Jahr 2012 in Kedzierzyn-Kozle, Polen.
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,...58
Powered by FlippingBook