Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Grundstein für die weitere Karriere gelegt

[Artikel vom 11.07.2019]

Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule Künzelsau
 
Einen Anlass zum Feiern gab es im Alma-Würth-Saal in Gaisbach für 142 junge Erwachsene, die den schulischen Teil ihrer Ausbildung an der Kaufmännischen Berufsschule Künzelsau erfolgreich abgeschlossen haben. Zu Beginn begrüßte Volker Retz, Vorstandsvorsitzender des Freundeskreises der Kaufmännischen Schule und Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die Gäste und betonte, wie wichtig solche jungen Talente für die Region seien. Er schätze das System der dualen Ausbildung und habe selbst mit seiner Ausbildung an der Kaufmännischen Schule Künzelsau den Grundstein für seine weitere Karriere gelegt. Dies gelinge aber nur, wenn man sich stetig weiterentwickelt und Einsatz zeigt sowie Lust auf Leistung hat. Dabei sei es notwendig, sein Wissen auch einzusetzen. Er lobte die tollen Leistungen und guten Ergebnisse des Abschlussjahrgangs.
 
Schulleiter Gerald Bollgönn gratulierte ebenfalls den Auszubildenden, lobte die erzielten Leistungen und bedankte sich bei den Unterstützern aus den Betrieben, aus dem Team der Schule und aus dem familiären Umfeld für die Begleitung in der Ausbildungszeit. Den Berufsanfängern würden sich nun zahlreiche Chancen eröffnen, denn der Start ins Berufsleben falle in eine wirtschaftlich gute Zeit, in der Fachkräfte dringend gesucht seien. Dennoch sei eine gute Ausbildung nur etwas wert, wenn auch die Rahmenbedingungen passen. Deshalb hoffe und wünsche er sich für die Zukunft der jungen Erwachsenen eine Zukunft in Frieden, fortschreitender europäischer Einigung, mit freiem Welthandel und einer sicheren Energieversorgung. Dies sei vor allem möglich, wenn die Absolventen und Absolventinnen ihr erlerntes Wissen in die richtige Richtung einsetzen.
 
Anschließend bat Patrick Wagner, Abteilungsleiter der dualen Bildungsgänge, die verschiedenen Klassen zur Überreichung der Zeugnisse und Auszeichnungen auf die Bühne. Die Preise des Freundeskreises für die Berufsgruppenbesten überreichte Volker Retz. Der Jahrgangsbeste Jan-Daniel Martin, Fachlagerist, erhielt den Preis der Wirtschaftsjunioren von Fabian Zurmühl von der ZUR energie Vertrieb GmbH & Co. KG. Auch er habe eine Ausbildung an der Kaufmännischen Schule Künzelsau absolviert und dabei unbezahlbare Erfahrungen gesammelt, von denen er in seinem anschließenden Studium profitieren konnte. Neben seinen Glückwünschen betonte Zurmühl auch, dass man nie ausgelernt habe.
 
Die Feier wurde durch eine gelungene musikalische Darbietung von Christian Bühler am Flügel umrahmt, der ebenfalls den Abschluss seiner Ausbildung an diesem Tag feierte.
 
Bei 142 Absolventinnen und Absolventen gab es insgesamt 31 Preise und 32 Belobigungen.
Die Absolventen im Einzelnen sind (P = Preis mit Notendurchschnitt 1,9 und besser; L = Belobigung mit Notendurchschnitt 2,4 und besser):
 
Lana Rau, Nils Seebach, Philipp Straub (P) und Mike Töpfer, alle vier bei Aldi SÜD; Alexander Kalb (L), BBG Schwäbisch Hall; Sandrin Göker, Florian Hägele (P), Christian Löb und Tatjana Rott, alle vier bei Benecke-Hornschuch Weißbach; Maja Böhringer, Nico Botta (L), Aleksandra Bozhilova (L), Alina Chevalier und Lukas Gleiter, alle fünf bei Berner Künzelsau; Jennifer Weit, Breuninger Künzelsau; Xenia Bogun (L), Amelie Burkhardt (L), Tasim Dervisi und Vladlena Schneider (P), alle vier bei BTI Ingelfingen;  Marty Metzger, Bürger Crailsheim; Leonie Salig, DLK Berlichingen; Lisa Maurer, Edeka Dörzbach; Corina Rutsch (L), Eberle Niedernhall; Ramona Eichinger (P), Robin Jakob (P), Kristina Karsten (L), Jessica Schulz (P) und Samuel Stier (L), alle fünf bei ebm-papst Mulfingen; Julia Wagner, Edeka Niedernhall; Mansour Bah und Erwin Huber, beide bei eleven teamsports Crailsheim; Benjamin Hasanaj, Elsen Spedition Schwäbisch Hall; Mirela Jusic, Fenchel Künzelsau; Tizian Gleißner (P), Franz Binder Neckarsulm; Jonas Ballweg (L), Geis Eurocargo Satteldorf; Fabian Brendle und Sabine Egner (L), beide bei GEMÜ Ingelfinen; Alessio Attino, Christian Bühler (P), Jannina Engels und Vu Tran, alle vier bei Globus Hela Künzelsau; Raven Rothfritz, Hanselmann GmbH Crailsheim; Markus Hauk, Häsele Baustofffhandel Schwäbisch Hall; Alex Spädt, HDS Ventilatoren Dörzbach; Anja Schmieg, JAKO Hollenbach; Daniel Behm, JTK Künzelsau; Jan-Daniel Martin (P) und Lisa Traub (P), beide bei Kärcher Obersontheim; Artur Burmann und Stefanie Sinner, beide bei Kindtner Kunststofftechnik Künzelsau; Jasmin Deuber, Klafs Schwäbisch Hall; Nina Schimatschek (L), Kratschmayer Künzelsau; Viktoria Bergunter (L), Saskia Damm und Franziska Lintner, alle drei bei Landratsamt Hohenlohekreis; John Lebsack (L), Lebsack & Söhne Ingelfingen; Alexander Belz (L), LEONHARD WEISS Crailsheim; Paul Becker, Nicolas Chronakis, Lea Hörner (L) und Amgalan Kasprzak, alle vier bei Lidl Waldenburg; Chantal Huber, Maas Profile Ilshofen; Aleksandar Jovanovic (L) und Jana Stanke, beide bei MEFA Kupferzell; Harun Alemi und Jonas Boldt, beide bei Metzger Spedition Neu-Kupfer; Jan Schäfer, Mexxs Niedernhall; Mike Dermann (L), Julian Höll (P) und Stefánia Mirkó, alle drei bei Modyf Künzelsau; Markus Thiele (P), Moskito Oberginsbach; Walter Veinauer, Müller co-ax Fochtenberg; Jennifer Brüstle (P), Müller Drogerie Künzelsau; Vivien König und Fjolla Topalaj, beide bei Münch Mode Künzelsau; Yelis Kozak (P) und Nerea-Lucia Stöckel Larraza, beide bei Mustang Künzelsau; Marie Lüdemann, Mütsch Ingelfingen; Antonia Adler (P), Näve Forchtenberg; Jan Sandhöfner, Novatech Wolpertshausen; Tabea Karle, P+V Amrichshausen; Anastasia Jakobi (P), Postfiliale Künzelsau; Laura Gebhardt (P), Michael Henke (L), Domenico Palumbo (L), Zarda Sharif und Michaela Wied (P), alle fünf bei Reca Norm Kupferzell; Anatoli Ternowski (L), Reisser Ingelfingen; Evelyn Wenzel, RSG Ingelfingen; Xenia Baikov (L), RTS Neuenstein; Pascal Lohse und Alexander Zimmermann, beide bei Rüdinger Krautheim; Simon Fila (L) und Nicolas Sitte, beide bei Schenker Crailsheim; Artur Friesen, Stefanie Günsche (L), Tobias Hahn, Michael Klein (P), Mindaugas Lisauskas, Jessica Prade und Marcel Toth, alle sieben bei Schmitt Logistik Vellberg; Alexander Friedrich und Gabriel Schumann (P), beide bei Sigloch Blaufelden; Kevin Koch (L), Spedition Kübler Schwäbisch Hall; Samuel Schmitt (P), Sprügel Stachenhausen; Niklas Grau, Thermo-Pack Gaildorf; Petros Charetidis, Widmann Künzelsau; Dennis Baier, WM SE Crailsheim; Sidney Mätzke (P), WOW Künzelsau; Tarkan Akin und Hannah Kopp, beide bei Würth Elektronik Niedernhall; Laura Schmetzer (P), Würth Elektronik Waldenburg; Ann-Kathrin Dosch und Natalie Lutz (L), beide bei Würth Elektronik Waldzimmern; Maryam Arabzadeh (L), Vanesa Berisha (L), Lucy Bitsching (P), Christian Clavadetscher, Dennis Herrmann (L), Parviz Karimi (P), Fabian Kurz, Niklas Kustosch (P), Sabrina Reinwald (P), Angelina Rübner, Vanessa Ungerer (P), Maik Waldow (L), Tobias Weber (P), Nico Weippert und Moritz Windmüller, alle fünfzehn bei Würth Künzelsau; Jacqueline Amthor und Gregor Braun (L), beide bei Yanmar Compact Crailsheim; Jule Noe (P), Casandra Olbrich, Lukas Tropsa (L), Julia Zeich und Kevin Zink (P), alle fünf bei Ziehl-Abegg Künzelsau
 
 
 

Gute Laune bei der Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule Künzelsau
Gute Laune bei der Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsschule Künzelsau

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"