Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge
Navigation

Seiteninhalt

Meilenstein in der Waldflurneuordnung Möglingen

[Artikel vom 26.11.2019]

Neuer Bestand erlangt im Dezember Rechtskraft
 
Ein wichtiger Tag in der Flurneuordnung Öhringen-Möglingen (Wald) ist der 1. Dezember 2019: Dann wird der im Flurneuordnungsverfahren geschaffene neue Bestand rechtskräftig.
 
Für die Waldeigentümer ergeben sich durch die Neuordnung wesentliche Vorteile. Hatten die Eigentümer zuvor ihren Waldbesitz auf viele kleine und oft unförmige Flurstücke verteilt, sind die Flächen nun zu sehr viel größeren Einheiten zusammengelegt. Sehr eindrücklich wird der Unterschied zwischen altem Bestand und neuem Bestand anhand des Kartenausschnitts vorher - nachher sichtbar, in welchem die Flächen farblich den jeweiligen Eigentümern zugeordnet sind. Außerdem erstrecken sich nun fast alle Grundstücke von Weg zu Weg, während früher viele Flächen keine oder nur eine offizielle Zuwegung hatten und Wege die Flurstücke teils willkürlich zerschnitten. Alle neuen Grundstücke wurden bereits vermessen und abgemarkt und können bald in das Liegenschaftskataster und das Grundbuch übernommen werden.
 
Doch nicht nur die Waldeigentümer, sondern auch die Allgemeinheit und die Natur profitieren von der Waldneuordnung. In Zusammenarbeit mit der Stadt Öhringen wurde das vorhandene Wegenetz ausgebaut und verbessert sowie Holzlagerplätze ausgewiesen. Als Ausgleichsmaßnahme wurden verschiedene Amphibienlaichgewässer angelegt, ein Seitenarm des Fischbaches wurde naturnah gestaltet und Bauschutt wurde aus dem Wald entfernt. Zusätzlich wurde der Stadt Öhringen eine Landabfindung von 8 ha Größe zugeteilt. Dort wird künftig auf waldbauliche Nutzung verzichtet, sodass dafür Ökopunkte für das Ökokonto der Stadt erzielt werden können.

 

alter Bestand
alter Bestand
neuer Bestand
neuer Bestand
Die neuen Vermessungspunkte werden mit Maschinenhilfe gesetzt.
Die neuen Vermessungspunkte werden mit Maschinenhilfe gesetzt.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"