Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge
Corona
Navigation

Seiteninhalt

67. Europäischer Schülerwettbewerb 2020

[Artikel vom 27.07.2020]

Schülerarbeiten der Grundschule Ernsbach und der Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal ausgezeichnet
 
24 Schülerinnen und Schüler aus dem Hohenlohekreis wurden im Rahmen des 67. Europäischen Schülerwettbewerbs vom Europazentrum Baden-Württemberg ausgezeichnet. Eine Besonderheit beim diesjährigen Schülerwettbewerb ist, dass drei Werke mit Bundespreisen ausgezeichnet wurden. Normalerweise werden die Preise im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt Hohenlohekreis übergeben, angesichts der derzeitigen Coronalage musste die Veranstaltung entfallen. Die Urkunden und Preise werden nun von den Lehrkräften an die Preisträger ausgehändigt.
 
Aus dem Hohenlohekreis beteiligten sich am diesjährigen Wettbewerb insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule Ernsbach und der Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal.
Unter den 24 Preisträgern konnten insgesamt 11 mit einem Ortspreis und 13 mit einem Landespreis ausgezeichnet werden. Sechs Landespreise wurden für einen Bundespreis nominiert. Die drei Schülerinnen Marlen Rücker, Mathea Retzbach und Amelia Orzechowska von der Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal erhielten daraufhin neben dem Landespreis auch den Bundespreis. Neben Urkunden und Preisen des Europäischen Wettbewerbs hatte die Sparkasse Hohenlohekreis für alle Preisträger wieder attraktive Preise und 50 Euro für die Klassenkasse bereitgestellt.
 
„Ich bin beeindruckt von den Werken“, lobt Landrat Dr. Matthias Neth die ausgezeichneten Schülerarbeiten. „Die aktuelle Situation verdeutlicht einmal mehr, dass wir alle weit über den Hohenlohekreis hinaus zusammenhalten und gemeinsam stark sein müssen, gerade in Europa“, ergänzt Neth.
 
Der 67. Europäische Wettbewerb stand unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet“ und ermutigte Schülerinnen und Schüler, sich auf das zu besinnen, was uns Europäerinnen und Europäer gesellschaftlich und politisch verbindet: Frieden auf dem europäischen Kontinent, Wertschätzung für Vielfalt und die Zukunft unseres Planeten.
 
Der Europäische Wettbewerb ist nicht nur ein traditionsreicher, sondern auch der älteste Schülerwettbewerb in Deutschland. Der Schülerwettbewerb greift aktuelle Probleme auf und gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich näher mit diesen zu beschäftigen. Durch kreative Beiträge lernen Schülerinnen und Schüler Europa kennen, was das Europäische Bewusstsein bei Kindern und Jugendlichen fördert und den Europagedanken stärkt.
 
Die diesjährigen Preisträger aus dem Hohenlohekreis sind:

Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal

Ortspreis: Lina Humm, Adrian Kilb, Jule Specht, Noah Wüst
Landespreis: Nicole da Silva Almeida, Alyssa Hammel, Mariella Henkel, Sofia Hofer, Jelissej Ries
Landespreis und Bundespreisnominierung: Leana Borgs, Amelia Orzechowska, Mathea Retzbach, Marlen Rücker, Alisa Volk
Bundespreis: Marlen Rücker, Mathea Retzbach, Amelia Orzechowska

Grundschule Ernsbach
 
Ortspreis: Meryem Miray Albayrak, Emilia Heuer, Louis Höle, Etienne Huber, Lenja Sophie Müller, Erik Passer, Kai Schmezer
Landespreis: Ella Conrad, Sara Pfeiffer
Landespreis und Bundespreisnominierung: Brigitta Szanto

 

Rektorin Madlen Nied (links) und Klassenlehrerin Anne Stahl (rechts) freuen sich mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des 67. Europäischen Schülerwettbewerbs der Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal über die Auszeichnungen.
Rektorin Madlen Nied (links) und Klassenlehrerin Anne Stahl (rechts) freuen sich mit den Preisträgerinnen und Preisträgern des 67. Europäischen Schülerwettbewerbs der Max-Eyth-Schule Grundschule Schöntal über die Auszeichnungen.
Die Preisträgerinnen und Preisträger des 67. Europäischen Schülerwettbewerbs der Grundschule Ernsbach freuen sich über die Auszeichnungen für ihre Kunstwerke.
Die Preisträgerinnen und Preisträger des 67. Europäischen Schülerwettbewerbs der Grundschule Ernsbach freuen sich über die Auszeichnungen für ihre Kunstwerke.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"