Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge
Corona
Navigation

Seiteninhalt

Sonderfilmvorstellung "Romys Salon" anlässlich des Welt-Alzheimertages

[Artikel vom 03.09.2020]

Sonderfilmvorstellung „Romys Salon“ anlässlich des Welt-Alzheimertages
Am 21. September 2020, 18 und 20.30 Uhr, im Holi Filmtheater Öhringen
 
Die Volkshochschule Öhringen bietet in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt des Hohenlohekreises am 21. September 2020 jeweils um 18 und um 20.30 Uhr im Holi Filmtheater Öhringen, Bismarckstraße 12, zwei Sonderfilmvorstellungen anlässlich des Welt-Alzheimertages an. Der Film „Romys Salon“ handelt von einem jungen Mädchen, das die Demenz-Erkrankung ihrer Großmutter von Beginn an miterlebt und zeigt, wie beide gemeinsam den Alltag meistern. Die genaue Filmbeschreibung ist unter www.volkshochschule-oehringen.de in der Rubrik Kultur-Kreativität - VHS-Filmprogramm zu finden. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, Eintrittskarten sind direkt beim Kino erhältlich.
 
Hintergrund:
Weltweit sind etwa 46 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2050 wird die Zahl auf voraussichtlich 131,5 Millionen ansteigen, besonders in China, Indien und den afrikanischen Ländern südlich der Sahara.
 
Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen. In Deutschland organisieren die örtlichen Alzheimer-Gesellschaften und Selbsthilfegruppen jedes Jahr eine Reihe von regionalen Veranstaltungen zu diesem Thema. Der Welt-Alzheimertag (WAT) wird von der Dachorganisation Alzheimer’s Disease International (London) weltweit unterstützt.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"