Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Corona
Navigation

Seiteninhalt

Aus- und Weiterbildungen in der Agrarwirtschaft

[Artikel vom 14.10.2020]

Informationsabend an der Richard-von-Weizsäcker-Schule
 
Die Akademie für Landbau und die Landwirtschaftliche Berufsfachschule in Öhringen bieten Aus- und Weiterbildungsgänge zum Erwerb von Zusatzqualifikationen im Bereich der Agrarwirtschaft an. Am Dienstag, 20. Oktober 2020, findet um 19.30 Uhr in den Räumen B0.02/0.03 der Richard-von-Weizsäcker-Schule Öhringen ein Informationsabend hierzu statt.
 
Die gesamte Ausbildung umfasst je etwa 400 Unterrichtsstunden und wird in zwei Winterhalbjahren durchgeführt. Der Unterricht beginnt am 3. November 2020 und findet einmal wöchentlich abends und teilweise samstagvormittags statt. Eine Anmeldung bei der Richard-von-Weizsäcker-Schule unter Tel. 07941 92690 oder Fax 07941 926912 ist erforderlich.
 
Für den Erwerb der Zusatzqualifikationen im Bereich Ökologie, Umweltschutz und Landschaftspflege werden praxisnah umfangeiche Kenntnisse über die Grundlagen der Ökologie, Pflanzen und Tiere der heimischen Landschaft, Ökosysteme sowie das Pflegen und Anlegen von Biotopen vermittelt. In Exkursionen und durch praktische Übungen können anwendungsbezogene Fertigkeiten auch zu den Themen Umweltschutzmaßnahmen und Technik der Landschaftspflege erworben werden. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein staatliches Abschlusszeugnis und damit die Berechtigung, den Titel Fachkraft für Umweltschutz und Landschaftspflege führen zu dürfen.
 
Die Berufsqualifizierung für Nebenerwerbslandwirte vermittelt eine solide landwirtschaftliche Grundbildung sowie Kenntnisse über Ökologie, Natur- und Umweltschutz und soll junge Erwachsene befähigen, ihre Landwirtschaft im Nebenerwerb fachgerecht zu führen und gesunde Nahrungsmittel zu erzeugen. Die Lerninhalte orientieren sich an den Schwerpunkten der Landwirtschaftlichen Berufsschule. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Abschlusszeugnis und damit die Berechtigung, als Nebenerwerbslandwirt an der Berufsschulabschlussprüfung für den Ausbildungsberuf Landwirt teilzunehmen. Gleichzeitig erwerben sie den Sachkundenachweis für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"