Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Corona
Navigation

Seiteninhalt

Was tun bei Inkontinenz?

[Artikel vom 10.05.2022]

Vortrag beim Mittwochstreff im Haus an der Walk in Öhringen am 18. Mai
 
Im Mittwochstreff im Haus an der Walk in Öhringen am 18. Mai 2022 ab 14.30 Uhr geht es dieses Mal um das Thema Inkontinenz. Ist sie eine unvermeidbare Alterserscheinung oder lässt sich dagegen etwas tun?
Inkontinenz bezeichnet die fehlende oder mangelnde Fähigkeit des Körpers, Urin oder Stuhl zu halten oder kontrolliert abzugeben. Dies kann verschiedene Ursachen haben.
Auch wenn die Inkontinenz häufiger bei älteren Menschen auftritt, ist sie nicht nur bei Senioren zu beobachten. Auch jüngere Menschen können betroffen sein, z. B. nach Schwangerschaften oder vorübergehend nach Unfällen. Frauen sind aufgrund ihrer Anatomie häufiger betroffen als Männer.
Als mögliche Vorbeugung und Therapie kann gezieltes Beckenbodentraining erlernt und angewandt werden. Ein Beckenbodentrainer des Vitalis wird kurz über die Anatomie des Beckenbodens informieren und Übungen zur Stärkung dieser Muskelgruppen zeigen.
 
Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunkts werden in ihrem Vortrag über den Hilfebedarf bei Inkontinenz in Bezug auf Leistungen der Pflegeversicherung sprechen und das neutrale Beratungsangebot vorstellen. Dazu gehören auch Informationen, wie die entsprechenden Hilfsmittel zu beantragen sind. Susanne Laukhuff von der Hofapotheke in Öhringen präsentiert Inkontinenzhilfen und informiert zur passenden Versorgung.
Der Vortrag findet in Kooperation mit der Seniorenbegegnungsstätte und dem Stadtseniorenrat Öhringen im Haus an der Walk statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Pflegestützpunkt Hohenlohekreis, Telefon: 07940 93550-12, 07940 93550-13 oder 07940 93550-14, E-Mail: pflegestuetzpunkt(@)hohenlohekreis.de.
 
Die Öffnungszeiten des Pflegestützpunkt Hohenlohekreis (Stettenstraße 32 in Künzelsau)
sind:
Mo, Di und Fr    9:00 Uhr – 12:00 Uhr
Do                   14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sprechzeiten in der Poststraße 60 in Öhringen,
Di und Mi           9:00 Uhr – 12:00 Uhr
Beratungstermine können auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.
Der Pflegestützpunkt bietet Rat-und Hilfesuchenden jeden Alters neutrale, kostenlose und individuelle Beratung. Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"