Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Navigation

Seiteninhalt

Besondere Influencer

[Artikel vom 01.08.2022]

Verabschiedung der Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik an der Richard-von-Weizsäcker-Schule
 
Seine Fest- und Gratulationsrede begann Albert Maisborn, stellvertretender Leiter der Öhringer Richard-von-Weizsäcker-Schule, mit einer Provokation: „Bestimmte Berufe sind eben in Krisenzeiten systemrelevant. Sie halten das gesellschaftliche und politische Leben aufrecht und helfen, eine vorübergehende Krise zu bewältigen. Gehört der Beruf der Erzieherin oder des Erziehers in diesem Sinne zu den systemrelevanten Berufen? Nein, natürlich nicht!” Nach einer kleinen Kunstpause und einem Blick in die – gelinde gesagt – erstaunten Gesichter seiner Zuhörerinnen und Zuhörer klärte Maisborn das kalkulierte Missverständnis auf: „Nicht Berufe sind systemrelevant – es sind die Menschen, die sie ausüben: Menschen, die sich um die Zukunft von Kindern und Jugendlichen kümmern, die Wege ebnen und Möglichkeiten aufzeigen, Menschen, die Jüngeren vermitteln, was Empathie bedeutet und Kompromissbereitschaft, Menschen, die Klarheit in der Entscheidung und Konsequenz im Handeln vorleben, aber auch natürlich Menschen, die sich ihrer Schwächen bewusst sind und zu ihren Fehlern stehen und die bereit sind, aus ihnen zu lernen.” Damit hatte Albert Maisborn exakt beschrieben, was die Unterrichtsinhalte der künftigen Erzieherinnen und erzieher während der vergangenen zwei Jahre ausmachten – vor allem hatte er die vorbehaltlose Zustimmung seiner Zuhörerinnen und Zuhörer (wieder-)erlangt. Dietmar Meder, der an der Richard-von-Weizsäcker-Schule die Abteilung Sozialpädagogik leitet, ergänzte: „Ihr Beruf hat Zukunft, denn laut jüngster Studien sind in den vergangenen Jahren neben der Familie als Instanzen, die Kinder maßgeblich beeinflussen, immer mehr die Erzieherinnen und Erzieher getreten. Sie sind im besten Sinne die neuen und ganz besondere Influencer”, rief Meder seinen nun Ehemaligen zu. Im Anschluss an die Überreichung von Zeugnissen und Urkunden wurde der schulische Abschluss gebührend während eines noch langen Sommerabends in der Aula und auf dem Hof der Richard-von-Weizsäcker-Schule gefeiert.

Die Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik an der Richard-von-Weizsäcker-Schule während der Festrede des stellvertretenden Schulleiters Albert Maisborn. Foto: RWS
Die Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik an der Richard-von-Weizsäcker-Schule während der Festrede des stellvertretenden Schulleiters Albert Maisborn. Foto: RWS

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"