Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Navigation

Seiteninhalt

Weihnachtsbaum wird erstmals zum Wunschbaum

[Artikel vom 24.11.2022]

Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule schmücken Baum im Landratsamt
 
Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wurde im Foyer des Landratsamts Hohenlohekreis in Künzelsau wieder ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule Künzelsau haben dafür den Schmuck gebastelt und diesen auch auf den Baum gehängt. Landrat Dr. Matthias Neth dankte ihnen dafür in einer kleinen Feierstunde am Donnerstag, 24. November 2022. „Ich freue mich, dass wir diese schöne Tradition nach zwei Jahren Pause wieder aufleben lassen können“, sagte er. „Der geschmückte Weihnachtsbaum lässt die Vorfreude auf das Fest ansteigen.“ Die Drittklässlerinnen und Drittklässler begrüßten bei der kleinen Veranstaltung die Weihnachtszeit mit Gesang und Musik.
 
Landrat Dr. Neth machte bei der kleinen Feier auch auf eine Neuerung in diesem Jahr aufmerksam: Der Weihnachtsbaum des Landratsamts wird erstmals zum Wunschbaum – versehen mit Wunschkarten von Kindern aus dem Hohenlohekreis, die aus unterschiedlichen Gründen kein Weihnachtsgeschenk von ihren Eltern erwarten können. Ab Montag, 28. November 2022, haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, eine der Postkarten vom Baum zu pflücken und den darauf vermerkten Herzenswunsch zu erfüllen. Die Aktion wird in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Jugend- und Familienhilfe im Hohenlohekreis durchgeführt.
 
„Mit der Patenschaft für einen Kinderwunsch machen Sie nicht nur einem anderen Menschen, sondern vor allem sich selbst ein Geschenk“, sagte Landrat Dr. Neth, der die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen hat. „Gerade in schwierigen Zeiten ist es ein Zeichen starker Gemeinschaft, wenn wir miteinander teilen.“ Er pflückte sich gleich selbst eine Karte vom Baum.
 
Alle Bürgerinnen und Bürger, die einen Wunsch erfüllen möchten, können eine Postkarte am Weihnachtsbaum im Foyer des Landratsamts abholen und den darauf geäußerten Wunsch erfüllen. Die Geschenke im Wert von bis zu 25 Euro können dann bis zum 13. Dezember 2022 bei der Bürgertheke im Landratsamt abgegeben werden. Damit das Geschenk auch beim richtigen Kind ankommt, sollte die Postkarte auf dem Geschenk befestigt werden. Die Geschenke werden dann über das Landratsamt und die Einrichtungen der Jugendhilfe pünktlich zum Fest an die Kinder weitergegeben.

Landrat Dr. Neth (oben rechts) dankte den Kindern für den selbstgebastelten Weihnachtsschmuck und die Aufführungen. Foto: Landratsamt Hohenlohekreis
Landrat Dr. Neth (oben rechts) dankte den Kindern für den selbstgebastelten Weihnachtsschmuck und die Aufführungen. Foto: Landratsamt Hohenlohekreis
Landrat Dr. Matthias Neth nahm eine der ersten Karten der Weihnachtswunschbaumaktion und erfüllt damit einem Kind einen Weihnachtswunsch. Foto: Landratsamt Hohenlohekreis
Landrat Dr. Matthias Neth nahm eine der ersten Karten der Weihnachtswunschbaumaktion und erfüllt damit einem Kind einen Weihnachtswunsch. Foto: Landratsamt Hohenlohekreis

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"