Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Keine Gefährdung für Lebewesen in der Jagst

[Artikel vom 17.05.2017]

Keine Gefährdung für Lebewesen in der Jagst
Ammoniumwerte im Sindelbach sind deutlich zurückgegangen
 
Aufgrund eines technischen Defekts einer Biogasanlage gelangte Gärsubstrat bzw. Gärsaft in den Sindelbach. Der Sindelbach mündet nach ca. 10,5 Kilometer in die Jagst.
Um die Auswirkungen an der Jagst beurteilen zu können, erfolgten umgehende Beprobungen des Gewässers. Es zeigte sich, dass aufgrund der hohen Verdünnung durch die starke Wasserführung der Jagst nach derzeitigem Kenntnisstand keine Gefährdung für die Lebewesen der Jagst besteht.
Als Leitparameter dienen die Ammoniumwerte, weitere Werte spielen in die Gefährdungsabschätzung ebenfalls eine Rolle.
 
Ergebnisse der Beprobung heute Vormittag (16.05.2017):
Sindelbach Einmündung in die Jagst:                                            0,92 mg/l Ammoniumstickstoff
Jagst/200 m unterhalb der Einmündung des Sindelbaches:  0,10 mg/l Ammoniumstickstoff
Jagst/Winzenhofen:                                                                            0,06 mg/l Ammoniumstickstoff
 
Die Ammoniumwerte im Sindelbach sind gegenüber gestern deutlich zurückgegangen.
 
Ergebnisse der Beprobung gestern Nachmittag (15.05.2017):
Sindelbach Einmündung in die Jagst:                                              10-15 mg/l Ammoniumstickstoff
Jagst/200 m unterhalb der Einmündung des Sindelbaches:      0,85 mg/l Ammoniumstickstoff
Jagst/Winzenhofen:                                                                                0,43 mg/l Ammoniumstickstoff
 
Weitere Beprobungen sind nicht erforderlich. Das Landratsamt wird die Gewässerbiologie und den Fischbestand im Sindelbach weiterhin beobachten. Wie hoch das Ausmaß der Schäden im Sindelbach ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"