Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Lernort Bauernhof - Milch im Fokus

[Artikel vom 30.11.2017]

Lernort Bauernhof - Milch im Fokus
Aktive Landwirte bilden sich fort

Die diesjährige Fachexkursion für Anbieter von „Lernort Bauernhof“ drehte sich um das Thema Milch. Eingeladen hatten hierzu die Landwirtschaftsämter des Hohenlohekreises, Rems-Murr-Kreises, Main-Taube-Kreises und des Landkreises Schwäbisch Hall in Zusammenarbeit mit dem Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems e.V. und dem Lernort Bauernhof Baden-Württemberg.
Andrea Bleher vom Bauernverband hieß die rund 40 Teilnehmer in der Hohenloher Molkerei in Schwäbisch Hall gemeinsam mit dem Geschäftsführer Martin Boschet willkommen. Boschet lobte die Aktivitäten vom Lernort Bauernhof, da dadurch Kinder und Erwachsene die Möglichkeit haben, sich über alle Stufen der Lebensmittelproduktion zu informieren und aktiv daran teilzuhaben. Die Hofgut-Molkerei ist mit 1.000 aktiven Landwirten ein genossenschaftlich geführtes, im internationalen Vergleich sehr kleines Unternehmen. Die Exkursionsteilnehmer folgten interessiert den Ausführungen von Molkereimeister Friedrich Klenk, der durch die verschiedenen Produktionsbereiche der Molkerei führte. Beeindruckend war dabei, wie die gleiche Milch in unterschiedliche Verpackungen abgefüllt wird. Nur auf den zweiten Blick kann der Verbraucher erkennen, von welcher Molkerei die Milch kommt, die er gerade in der Hand hält. So verbirgt sich die Hohenloher Molkerei unter der Kennzeichnung DE BW010.
An der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell erwartete Frank Rösch, Dozent der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, die Gruppe. „Vor 100 Jahren war noch ein Drittel der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig, heute ist es nur noch ein Prozent“, erklärt Rösch und macht damit deutlich, warum die Lebensmittelproduktion in der Bevölkerung kaum noch bekannt ist und es daher wichtig, ist junge Leute für das Thema Landwirtschaft zu begeistern.
Zum Abschluss wurde der Betrieb Renz auf dem Reisachshof in Braunsbach, der sich beim „Lernort Bauernhof“ beteiligt, besichtigt. Landwirtin Bärbel Renz ließ die Gruppe in die Rolle von Schülern schlüpfen und verschiedene Aufgaben erledigen.

Hintergrund:
Akteure vom „Lernort Bauernhof“ öffnen ihre Höfe, um die Herkunft der Lebensmittel, den Umgang mit Tieren und Ressourcen erlebbar zu machen und sich den Fragen der Bevölkerung zu stellen. Ansprechpartner und weitere Informationen gibt es unter www.lob-bw.de.

Landwirte, die sich an der Aktion
Landwirte, die sich an der Aktion "Lernort Bauernhof" beteiligen, besichtigten im Rahmen einer Fachexkursion den Betrieb Renz auf dem Reisachshof bei Braunsbach.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"