Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

"Aktionswoche Willkommenskultur" des Welcome Center Heilbronn-Franken

[Artikel vom 30.11.2017]

„Aktionswoche Willkommenskultur“ des Welcome Center Heilbronn-Franken
Abschlussveranstaltung im Hohenloher Integrationszentrum in Gaisbach
 
Zum Abschluss der „Aktionswoche Willkommenskultur“ lud das Welcome Center Heilbronn-Franken zusammen mit dem Hohenloher Integrationsbündnis 2025 und der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Ende November (28.11.2017) ins Hohenloher Integrationszentrum in Künzelsau-Gaisbach ein. Der Abend stand unter dem Motto „Sprache erlangt – was nun? Beruflich ankommen in Heilbronn-Franken“. Ursula Mühleck, Dezernentin für Familie, Bildung und Gesundheit beim Landratsamt Hohenlohekreis wies in ihrer Begrüßung vor den etwa 50 interessierten Gästen darauf hin, dass Arbeit nach dem Spracherwerb ein weiterer wichtiger Schritt der Integration sei. Sie lobte die beispielgebende Zusammenarbeit aller Akteure, die diesen Schritt ermöglichen helfen. „Die Art, wie wir schon jetzt mit den Herausforderungen umgehen, gemeinsam und weltoffen, stärkt den Hohenlohekreis als Standort und Lebensraum“, so Mühleck.
Anschließend berichteten Janaina Knoch und Ali Cherif Deroua sehr lebhaft von den Erfahrungen, die sie selbst als Zuwanderer in verschiedenen europäischen Ländern gemacht hatten. So bemerkte Knoch, wie es selbst zwischen den Mentalitäten in Spanien und Deutschland so große Unterschiede gebe, dass es bei der Arbeit zu interkulturellen Problemen kommen kann. Etwa wenn der spanische Arbeitgeber beleidigt reagiere, weil ihm negative Kundenrückmeldungen in unverblümter Form weitergegeben würden. All diese persönlichen Erfahrungen wenden Knoch und Deroua heute beruflich an, um Flüchtlingen den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern.
Bei einem kleinen Imbiss kamen die Gäste dann an mehreren Stehtischen direkt ins Gespräch mit Teilnehmern eines berufsbezogenen Sprachkurses aus dem Hohenloher Integrationszentrum. Alle nutzten diese Gelegenheit, sich ein Bild von deren Ideen und Perspektiven zu machen.
Schließlich kamen mit Gudrun Struve und Yussuf Dukure von der Hohenloher Baumschulen GmbH eine Arbeitgeberin und ein Auszubildender zu Wort, die auf betont „blumige“ Weise Einblicke in den Praxisalltag der Berufsintegration gewährten. Neben ernsteren Aspekten, wie der anfangs nur mühsam zu weckenden Aufnahmebereitschaft der Kolleginnen und Kollegen, erzählte das sympathische Duo allerhand Erheiterndes. So die Geschichte, wie Dukure in voller gambischer Festtagstracht zum Rittermal beim Betriebsausflug erschien und seit diesem Ereignis den Respekt aller Mitarbeiter genießt.
Marlene Neumann vom Welcome Center Heilbronn-Franken freute sich in ihrer Verabschiedung über eine gelungene Aktionswoche Willkommenskultur 2017, hinter die dieser perspektivenreiche Abend einen angemessenen Schlusspunkt setzte. Für das nächste Jahr kündigte sie weitere Aktionen an.
Vom 21. bis zum 28. November 2017 fanden im Rahmen der Aktionswoche des Welcome Center Heilbronn-Franken zahlreiche bunte Veranstaltungen in der ganzen Region statt.

Janaina Knoch (links) und Ali Cherif Deroua erz├Ąhlten im Rahmen der Abschlussveranstaltung zur
Janaina Knoch (links) und Ali Cherif Deroua erz├Ąhlten im Rahmen der Abschlussveranstaltung zur "Aktionswoche Willkommenskultur" von ihren Erfahrungen, die sie als Zuwanderer gemacht hatten.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"