Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Ampel soll Verkehrsfluss auf der B 19 zwischen Kupferzell und der Autobahn verbessern

[Artikel vom 16.05.2018]

Ampel soll Verkehrsfluss auf der B 19 zwischen Kupferzell und der Autobahn verbessern
Inbetriebnahme der „Lückenampelanlage“ ist im zweiten Jahreshalbjahr vorgesehen
 
Die Verkehrsbelastung auf der B 19 nimmt zu. Vor allem im Bereich zwischen Kupferzell und der Autobahn entsteht in den Hauptfahrzeiten ein immer höherer Druck durch ein- und ausfahrende Fahrzeuge. Der florierende Gewerbepark bringt zusätzlichen Verkehr. Für Linkseinbieger aus dem Gewerbepark in Richtung Künzelsau ist es bei starkem Verkehr auf der B 19 daher oftmals schwierig, eine Lücke im Verkehr zu finden.
Eine „Teilsignalisierung“ oder „Lückenampel“ soll dafür sorgen, dass der Hauptverkehr auf der Bundesstraße fließen kann und bei Bedarf durch eine Ampel kurz angehalten wird, sodass Autofahrer aus dem Gewerbepark auf die B 19 einfahren können. „Durch die geplante Teilsignalisierung können wir die Abbiegesituation aus dem Gewerbepark Hohenlohe auf die B 19 deutlich verbessern“, so Verkehrsdezernentin Catharina Allerborn.
Das Straßenbauamt des Hohenlohekreises bereitet derzeit entsprechende Planungen vor. Ziel ist eine Inbetriebnahme der Signalanlage im Spätherbst.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"