Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Land fördert den Ausbau der Pflegeinfrastruktur

[Artikel vom 02.07.2018]

Land fördert den Ausbau der Pflegeinfrastruktur
Förderanträge können bis zum 31. Oktober 2018 gestellt werden.

Mit dem „Innovationsprogramm Pflege“ fördert das Land Baden-Württemberg neuartige Pflege- und Versorgungsmodelle, die Leuchtturmcharakter für die Pflegelandschaft haben. Ziel ist es, die Pflegeangebote vor Ort besser zu vernetzen, Pflege-Wohngemeinschaften aufzubauen und Nacht-, Tages- und Kurzzeitpflegeplätze gerade auch im ländlichen Raum auszubauen.
Dabei stehen insbesondere die Lebenssituation von pflegenden Angehörigen, den vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen und deren unterstützendes Umfeld im Fokus. Ambulante Pflegearrangements sollen unterstützt und gestärkt werden.

Das Land beabsichtigt 2019 rund 2,5 Mio. € für das „Innovationsprogramm Pflege“ einzusetzen. Gefördert werden Projekte in folgenden Bereichen:
- Weiterentwicklung sozialraumorientierter innovativer Versorgungsstrukturen
- Förderung ambulant betreuter Wohngemeinschaften
- Ausbau des teilstationären Pflegeangebotes von Nacht- Tages- und Kurzzeitpflege.

Die Ausschreibungsunterlagen für das Förderjahr 2019 können im Internet über das Landesportal des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg „Innovationsprogramm Pflege“ unter www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderaufrufe heruntergeladen werden. Die Antragsunterlagen müssen bis spätestens 31. Oktober 2018 beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg eingegangen sein.

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"