Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Expertenunterricht an der Karoline-Breitinger-Schule

[Artikel vom 06.03.2019]

Hebamme Kimberly Scheubert gibt Praxistipps


Auf die Einladung der Fachlehrerinnen für Pflege, Frau Göller-Abendschein und Frau Schlenk-Lehmann, bekam die Klasse „Berufskolleg Gesundheit und Pflege II (1BK2P)“ an der Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau Expertenbesuch von der Hebamme Kimberly Scheubert.


Nach ihrem erfolgreichen Fachhochschulreifeabschluss an der Karoline-Breitinger-Schule begann Scheubert eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin im Diakoniekrankenhaus Schwäbisch Hall. Anschließend war sie auf einer Kinderintensivstation tätig. Ihren eigentlichen Beruf, Hebamme, erlernte sie im Frauenklinikum und Geburtshaus Böblingen. Seit einigen Jahren arbeitet sie nun als examinierte Hebamme mit viel Praxiserfahrung im Frauenklinikum und Geburtshaus Böblingen.


Kimberly Scheubert bot der Klasse zur momentanen Unterrichtseinheit „Schwangerschaft und Geburt“ Unterricht zum Anfassen an. Zu Anfang gab sie allgemein einen Überblick über die Ausbildung, zeigte Weiterbildungsmöglichkeiten auf, und wies darauf hin, dass man in Kürze den Beruf über das Duale Studium ergreifen könne.


Anhand verschiedenster Materialien demonstriert Scheubert, wie sich das Kind während der Geburt drehen sollte um auf normalem Weg auf die Welt zu kommen. Auch erklärte sie, was wäre, wenn sich das Kind nicht dreht, so dass man nur noch mit einer Operation nachhelfen könne, um das Kind ohne Komplikationen auf die Welt zu bekommen. Des Weiteren beschrieb sie, welche Möglichkeiten der Schmerzlinderung während der Geburt möglich sind. Eine Säuglingspflegepuppe, die die Größe und das Gewicht eines Neugeborenen hat, diente zur Demonstration der Versorgung eines Säuglings nach der Geburt. Den Umgang mit einem Säugling nach den Regeln der „Kinästhetik Infant Handling“ – der aktiven Pflege – nach der Geburt und in den ersten Monaten wurde ebenfalls ausführlich thematisiert. Anhand vieler Anschauungsmaterialien und vor allem eines lebendigen Berichtens gab Scheubert tiefe Einblicke und weckte nebenbei das Interesse für diesen Beruf.

Kimberly Scheubert in der Mitte, umringt von Schüler/innen des Berufskollegs II Pflege und Gesundheit der Karoline-Breitinger-Schule
Kimberly Scheubert in der Mitte, umringt von Schüler/innen des Berufskollegs II Pflege und Gesundheit der Karoline-Breitinger-Schule

Weitere Informationen

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"

Veranstaltungen

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender unter der

Rubrik "Veranstaltungen"