Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge
Corona
Navigation

Seiteninhalt

Alternative zu Einweg-Masken

[Artikel vom 25.05.2020]

Alternative zu Einweg-Masken
Betreuungskräfte nähen Masken für die Geschwister-Scholl-Schule

Mit viel Engagement und Können machten sich die Betreuungskräfte der Geschwister-Scholl-Schule Künzelsau daran, alle 84 Schülerinnen und Schüler mit selbstgenähten Mund-Nasen-Bedeckungen zu versorgen. Und weil die Maskenproduktion so gut und glatt lief, konnten die fleißigen Näherinnen zusätzliche Masken für die Erich Kästner-Schule anfertigen.  So haben alle Schülerinnen und Schüler der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren des Hohenlohekreises ergänzend zu ihrer vom Landkreis bereitgestellten persönlichen Schutzausrüstung nun auch wiederverwendbare, waschbare Masken in fröhlichen Farben. Kinder und Jugendliche, die sich mit der Maskenpflicht etwas schwertun, haben somit eine bunt bedruckte Alternative zu den handelsüblichen Einweg-Masken, die sich sehen lassen kann und auch die Umwelt schont. So macht die Schule auch in Corona-Zeiten Spaß. 

Farbenfrohe Masken erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Betreuungskräften.
Farbenfrohe Masken erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihren Betreuungskräften.
Betreuungskräfte nähen mit viel Freude Masken für die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule und der Erich Kästner-Schule.
Betreuungskräfte nähen mit viel Freude Masken für die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule und der Erich Kästner-Schule.

Weitere Informationen

Familienbewusst & demografieorientiert

Das Landratsamt Hohenlohekreis unterschrieb die Zielvereinbarung zum familienbewussten & demografieorientierten Arbeitgeber. Ziel des Programms ist, das Familienbewusstsein und das Demografiemanagement des Landratsamts Hohenlohekreis weiterzuentwickeln und der Ausgangssituation angemessene Handlungsansätze zu erarbeiten.

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"