Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Navigation

Seiteninhalt

Coronavirus: Landratsamt zieht positive Bilanz nach Osterwochenende

[Artikel vom 13.04.2020]

Mittlerweile mehr Genesene als Erkrankte im Hohenlohekreis
 
Die Landkreisverwaltung zieht nach dem Osterwochenende eine positive Bilanz. Der ganz große Teil der Bevölkerung im Hohenlohekreis hat sich auch an den Feiertagen an die Regeln zur Bewältigung der Coronakrise gehalten. „Wir erleben, dass die Menschen trotz der frühlingshaften Temperaturen nach wie vor sehr umsichtig sind“, freut sich Landrat Dr. Matthias Neth. Größere Menschenansammlungen haben am Wochenende im Kreisgebiet nicht stattgefunden. „Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken“, so Neth.
 
Auch eine weitere gute Nachricht zum Osterwochenende gibt der Landkreisverwaltung Hoffnung: Mittlerweile liegt die Zahl der an COVID-19 Genesenen deutlich über der Zahl der aktuell Erkrankten. Alleine bis Sonntag waren schon über 430 der insgesamt rund 670 Erkrankten wieder gesund. Die Entwicklung bei den Zahlen zeigt weiter, dass die getroffenen Maßnahmen im Hohenlohekreis greifen.
 
Der Krisenstab im Landratsamt war auch über das Osterwochenende besetzt. Neben der Ermittlung von Infizierten und deren Kontaktpersonen konnten auch mehrere Dutzend Anfragen rund um das Coronavirus am Bürger-Info-Telefon beantwortet werden. Auf der Internetseite www.corona-im-hok.de werden täglich aktuelle Informationen veröffentlicht. Darunter finden sich auch Informationen für Unternehmen, die von den Auswirkungen der Corona-Verordnung besonders betroffen sind.
 
„Zeigen wir weiterhin, dass Hohenlohe zusammenhält und helfen wir alle mit, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie greifen. Auch wenn es uns viel abverlangt“, unterstreicht Landrat Dr. Matthias Neth. „Wir haben schon viel erreicht, Entwarnung können wir allerdings noch keine geben.“
 
Nach der Einschätzung des Robert Koch-Institut ist die Gefährdungslage nach wie vor hoch, für Risikogruppen sogar sehr hoch. Daher gilt auch weiterhin der dringende Appell: Bleiben Sie wenn möglich zuhause. Halten Sie Abstand zu anderen Menschen, am besten zwei Meter. Auch ein einfacher Mundschutz kann das Abstandhalten nicht ersetzen.

Weitere Informationen

Familienbewusst & demografieorientiert

Das Landratsamt Hohenlohekreis unterschrieb die Zielvereinbarung zum familienbewussten & demografieorientierten Arbeitgeber. Ziel des Programms ist, das Familienbewusstsein und das Demografiemanagement des Landratsamts Hohenlohekreis weiterzuentwickeln und der Ausgangssituation angemessene Handlungsansätze zu erarbeiten.

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"