Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Schriftgröße ändern Schriftgröße ändern
France English
Navigation

Seiteninhalt

Bebauungspläne und Straßensperrungen online

[Artikel vom 21.04.2020]

Bebauungspläne und Straßensperrungen online
Verwaltungsprozesse im Landratsamt Hohenlohekreis werden digital – Nutzung für alle möglich

Der Hohenlohekreises hat in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen erste Projekte einer gemeinsamen Geodateninfrastruktur (GDI) umgesetzt. So können ab sofort Bauleitpläne und Straßensperrungen unter https://geoportal.hohenlohekreis.de/m/gdi eingesehen werden.
Durch eine GDI werden Verwaltungsprozesse digitalisiert und damit der Austausch und die Nutzung von raumbezogenen Informationen, sogenannten Geoinformationen, erleichtert. Für den Aufbau der europäischen GDI müssen die Kommunen ihre Bebauungspläne digital und in standardisierter Form zur Verfügung zu stellen. Das Landratsamt Hohenlohekreis, Stabsstelle GIS des Vermessungsamtes, führt diese Digitalisierung für die Kommunen durch. So wurden bereits mehr als 1.500 Bebauungspläne der Städte und Gemeinden standardisiert und strukturiert aufbereitet. Über das Hohenlohekreis-Informationssystem (HOKis-Geoportal) sind die Daten für Verwaltung, Wirtschaft und die Öffentlichkeit freigegeben.
Im zweiten Teilprojekt der GDI-Hohenlohekreis geht es um Straßensperrungen und Verkehrsbeschränkungen. Ein Großteil der Straßensperrungen im Kreis werden vom Landratsamt angeordnet. Dieser Vorgang – vom Antrag bis zur Anordnung – wurde in einen digitalen Arbeitsablauf überführt. Baufirmen stellen ihre Anträge seit einigen Monaten online und können den Verfahrensstand jederzeit einsehen. Auch die Bearbeitung in der Straßenverkehrsbehörde erfolgt seitdem digital im internen HOKis. Das bedeutet zum einen eine erhebliche Arbeitserleichterung, zum anderen sind Straßensperrungen und Verkehrsbeschränkungen als Geoinformation nun auch in einer Kartendarstellung erhältlich.  Diese Informationen sind für viele Anwendungsfälle wertvoll, beispielsweise für den Schwertransport oder den Rettungsdienst. Auch Aufgrabungen könnten damit gebündelt werden, so dass Straßen nicht innerhalb kurzer Zeit mehrfach aufgerissen werden müssen. Die Daten sind ab sofort im HOKis-Geoportal frei verfügbar. In Zukunft sollen auch Navigations- und Fahrerassistenzsysteme mit den Daten bedient werden. Der Hohenlohekreis befindet sich hier bereits in Abstimmung mit anderen Landkreisen und Städten. Das gesamte Kartenangebot des Landratsamts Hohenlohekreis steht unter www.hokis.eu zur Verfügung.

Straßensperrungen im Landkreis können ab sofort unter https://geoportal.hohenlohekreis.de/m/gdi  eingesehen werden.
Straßensperrungen im Landkreis können ab sofort unter https://geoportal.hohenlohekreis.de/m/gdi eingesehen werden.
Bebauungspläne wurden von der Landkreisverwaltung digitalisiert und sind online abrufbar.
Bebauungspläne wurden von der Landkreisverwaltung digitalisiert und sind online abrufbar.

Weitere Informationen

Familienbewusst & demografieorientiert

Das Landratsamt Hohenlohekreis unterschrieb die Zielvereinbarung zum familienbewussten & demografieorientierten Arbeitgeber. Ziel des Programms ist, das Familienbewusstsein und das Demografiemanagement des Landratsamts Hohenlohekreis weiterzuentwickeln und der Ausgangssituation angemessene Handlungsansätze zu erarbeiten.

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"