Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge
Navigation

Seiteninhalt

Straßensperrungen online sehen

[Artikel vom 19.03.2019]

Online-Abstimmung bis 31. März 2019 für den Wettbewerb „Leuchttürme des digitalen Wandels“
 
Die Stabstelle Geoinformationssystem (GIS) beim Vermessungsamt Hohenlohekreis plant derzeit eine Datenbank auf der sämtliche Verkehrsbeschränkungen mithilfe eines
Geoinformationssystems erfasst und bereitgestellt werden. Der ständig zu pflegende Datenbestand soll einer Vielzahl an Akteuren bereitgestellt werden, um einen größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Einfach gesagt, jeder soll jederzeit wissen, wann und wo Straßensperrungen oder Verkehrsbeschränkungen bestehen oder geplant sind.
 
Für Rettungskräfte wäre diese automatisierte Informationsbereitstellung besonders wertvoll – auch außerhalb einer Katastrophenlage. Beispielsweise entnimmt bisher die Leitstelle Künzelsau-Gaisbach aktuelle Straßensperrungen aus der lokalen Presse und gibt diese an die Einsatzfahrzeuge weiter. Durch die Bereitstellung können die Informationen künftig direkt und medienbruchfrei auf den Monitoren der Leitstelle erscheinen und sogar den Navigationssystemen der Einsatzfahrzeuge zur Verfügung gestellt werden.
 
Die Stabsstelle GIS hat mit ihrem Projekt „Digitale Straßensperrungen“ am Wettbewerb „Leuchttürme des digitalen Wandels“ des Staatsanzeigers teilgenommen. Von September 2018 bis Februar 2019 stellte der Staatsanzeiger 21 Projekte vor, die sich für den Wettbewerb beworben haben. Seit 15. Februar bis 31. März 2019 hat die Bevölkerung die Gelegenheit, in einer Online-Abstimmung eine Vorauswahl zu treffen. Die endgültige Entscheidung, wer die Preise erhält, trifft eine Bürgerjury. 15 Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro werden vergeben.
Unter www.staatsanzeiger.de/leuchttuerme kann man sowohl für das Projekt des Hohenlohekreises abstimmen als auch die Beiträge, die allesamt im Staatsanzeiger veröffentlicht wurden, noch einmal nachlesen.

 

Über Straßensperrungen im Hohenlohekreis soll künftig eine vom Vermessungsamt entwickelte Anwendung informieren.
Über Straßensperrungen im Hohenlohekreis soll künftig eine vom Vermessungsamt entwickelte Anwendung informieren.
Nachdem die Straßensperrung genehmigt ist, wird sie künftig auf einer online-Datenbank veröffentlicht.
Nachdem die Straßensperrung genehmigt ist, wird sie künftig auf einer online-Datenbank veröffentlicht.

Weitere Informationen

Familienbewusst & demografieorientiert

Das Landratsamt Hohenlohekreis unterschrieb die Zielvereinbarung zum familienbewussten & demografieorientierten Arbeitgeber. Ziel des Programms ist, das Familienbewusstsein und das Demografiemanagement des Landratsamts Hohenlohekreis weiterzuentwickeln und der Ausgangssituation angemessene Handlungsansätze zu erarbeiten.

Kommunen-News

Neues aus den Kommunen des Hohenlohekreises erfahren Sie unter der

Rubrik "Kommunen-News"