Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Das Kreisarchiv in Neuenstein

Kreisarchiv in Neuenstein
Kreisarchiv in Neuenstein

Nach der vom Kreistag verabschiedeten Archivordnung (PDF) hat das Kreisarchiv die Aufgabe, "alle in der Verwaltung des Landratamtes und dessen Einrichtungen angefallenen Unterlagen, die zur Aufgabenerfüllung nicht mehr ständig benötigt werden, zu überprüfen und solche von bleibendem Wert zu verwahren, zu erschließen sowie allgemein nutzbar zu machen".

Außerdem berät und unterstützt es die Städte und Gemeinden des Landkreises, deren Archive nicht hauptamtlich verwaltet werden. Das sind Bretzfeld, Dörzbach, Forchtenberg, Ingelfingen, Krautheim, Kupferzell, Mulfingen, Neuenstein, Niedernhall, Öhringen, Pfedelbach, Schöntal, Waldenburg, Weißbach und Zweiflingen.

Die Bestände des Kreisarchivs und der Gemeindearchive stehen den Benutzern zur Einsicht zur Verfügung.  Das Kreisarchiv sammelt die für die Geschichte des Landkreises wichtigen Informationsträger, unterhält eine Archivbibliothek, fördert die Erforschung und die Kenntnis der Kreis- und Heimatgeschichte, arbeitet an Publikationen und Ausstellungen mit und bietet Vortragsveranstaltungen an.

Kooperation zwischen dem Kreisarchiv des Hohenlohekreises und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Die beiden wichtigsten Archive im Hohenlohekreis rücken näher zusammen: Am 16. Juli 2007 unterzeichneten Landrat Helmut M. Jahn und Prof. Dr. Robert Kretzschmar, Präsident des Landesarchivs Baden-Württemberg eine Vereinbarung über die verstärkte Zusammenarbeit zwischen Kreisarchiv und Hohenlohe-Zentralarchiv, welche beide in Neuenstein ansässig sind. Mit diesem Schritt wurde die Zugänglichkeit und Nutzung der Bestände in beiden Archiven, die der wissenschaftlichen Forschung ebenso wie historisch interessierten Laien offen stehen, für die Zukunft gesichert.

Zur Pressemitteilung 

 

Nutzung des Kreisarchivs

Öffnungszeiten:
Nach Vereinbarung

Wegbeschreibung:
Mit dem Auto erreichen sie uns über die Autobahn A6 Richtung Heilbronn-Nürnberg und verlassen diese an der Anschlussstelle Neuenstein.
Per Bahn nehmen sie die Zugverbindung Heilbronn-Schwäbisch Hall bis zum Bahnhof Neuenstein.
Zum Archiveingang gelangen sie über den Zugang Pfarrgasse.

Voranmeldung:
erforderlich

Ausstattung:
Kopiermöglichkeit
Internetzugang
Einsatz mitgebrachter Notebooks möglich

Faltblatt des Kreisarchivs (PDF)

Kontakt

Leitung:
Dr. Thomas Kreutzer

Kreisarchiv Hohenlohekreis
Schlossstraße 42
74632 Neuenstein
Tel.: 07942 941264
Fax: 07942 941265
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Wissenswertes

Eine geschichtsträchtige Vergangenheit hat Land und Leute geprägt. Aus der Frühgeschichte sind heute noch Spuren der keltischen Besiedlung an Ringwällen und Grabhügeln zu sehen. Näheres zur Geschichte des Hohenlohekreises unter der

Rubrik "Geschichte"

Landesarchiv BW

Die Archivverwaltung macht die schriftlichen Zeugnisse zur Geschichte des Landes und seiner Bewohner zugänglich.

Zur Homepage "Landesarchiv Baden-Württemberg"