Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

der Städte und Gemeinden des Hohenlohekreises

Soweit es das Wohl der Allgemeinheit erfordert, werden zum Schutz des Grundwassers im Einzugsgebiet der √∂ffentlichen Wassergewinnungsanlagen Wasserschutzgebiete durch Rechtsverordnung festgesetzt (¬ß 51 Abs. 1 und 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) in Verbindung mit ¬ß 45 Abs. 1 und ¬ß 95 des Wassergesetz f√ľr Baden-W√ľrttemberg (WG).

Nachfolgend werden die aktuellen Wasserschutzgebiete der St√§dte und Gemeinden im Hohenlohekreis aufgef√ľhrt:

Gemeinde Bretzfeld:
Kittelwiesen (Nr. 106), Bretzfeld-Geddelsbach
Rappenberg (Nr. 116), Bretzfeld-Brettach
Geilswiesen (Nr. 164), Bretzfeld-Dimbach
Erlenwiesen (Nr. 165), Bretzfeld-Rappach
Stummer Brunnen (Nr. 173), Bretzfeld-Herrenh√∂lzle
Hagenau (Nr. 177), Bretzfeld-Unterheimbach
Fleischhau (Nr. 178), Bretzfeld-Geddelsbach
Waldbach 1 und 2 (Nr. 179), Bretzfeld-Rappach

Gemeinde Dörzbach:
Zobel (Nr. 180), Dörzbach

Stadt Forchtenberg:
Kochertalaue (Nr. 120), Forchtenberg, ge√§ndert am 07.10.2014
Oberes Tal (Nr. 155), Forchtenberg-Sindringen
Ochsenwiesen (Nr. 186), Forchtenberg 

Stadt Ingelfingen:
Jakobswiesen (Nr. 031), Ingelfingen-Diebach, ge√§ndert am 06.07.2004
Stollen 1879
(Nr. 050), Ingelfingen, K√ľnzelsau-Belsenberg
Au/Löhle (Nr. 059), Ingelfingen, geändert am 10.05.1996
Neue und Alte Quellen (Nr. 112), Ingelfingen-Criesbach

Stadt Krautheim:
Argenbrunnen (Nr. 011), Krautheim-Altkrautheim
Jagsttalaue (Nr. 012), Krautheim, ge√§ndert am 16.08.1984
Beckentalquelle (Nr. 131), Krautheim
Brunnenwiesen (Nr. 141), Krautheim-Oberginsbach

Stadt K√ľnzelsau:
Pruebling (Nr. 076), K√ľnzelsau
Gro√üe Wiesen (Nr. 122), K√ľnzelsau-Unterhof
Wasen (Nr. 176), K√ľnzelsau-Kocherstetten
Sulz (Nr. 185), K√ľnzelsau-Weckhof
Weide (Nr. 187), K√ľnzelsau-La√übach

Gemeinde Kupferzell:
Sauerbrunnen (Nr. 117), Kupferzell-Hesselbronn
Kesselfeld (Nr. 128), Kupferzell-Bauersbach
Kupfer (Nr. 181), Kupferzell
Ulrichsberg/Rechbach (Nr. 182), Kupferzell-Ulrichsberg/Rechbach, ge√§ndert am 30.06.2005

Gemeinde Mulfingen:
Klingenwiese (Nr. 149), Mulfingen-Heimhausen
Badau/Zessel (Nr. 144), Mulfingen und Mulfingen-Ailringen,
Brunnen Wasen (Nr. 150), Mulfingen-Buchenbach/Eberbach

geändert am 21.03.1994
geändert am 28.04.2006

Stadt Neuenstein:
Tiergarten/Sallbusch (Nr. 125), Neuenstein-Kirchensall
Rauhe Wiesen ( Nr. 135), Neuenstein-Gr√ľnb√ľhl
Langenrain (Nr. 158), Neuenstein-L√∂schenhirschbach
H√∂ll/ √Ėhringer Stra√üe (Nr. 184), Neuenstein

Stadt Niedernhall:
Haunold 1-4 (Nr. 153), Niedernhall

Stadt √Ėhringen:
Brunnenwiesen (Nr. 069), √Ėhringen-Ruckhardtshausen
Killings√§cker (Nr. 161), √Ėhringen-B√ľttelbronn, Wacht (Nr. 162), √Ėhringen-Unterohrn, √Ėhringen (Nr. 163), Spatzenwiesen (Nr. 166), √Ėhringen-Verrenberg

√Ąnderungen WSG √Ėhringen Adlerbrunnen Nr. 163A und Brunnen M√∂hrig am 16.01.2003

aufgehoben wurden:
Kiliansbusch (Nr. 160), √Ėhringen-Weinsbach
Hahnen (Nr. 170), √Ėhringen-Baumerlenbach

Gemeinde Pfedelbach:
Lange Weide (Nr. 097), Pfedelbach-Windischenbach, Haeule (Nr. 099), Pfedelbach-Harsberg, Am Rain (Nr. 101), Pfedelbach-Oberohrn, Ehrbrunnen (Nr. 109), Pfedelbach-Untersteinbach, M√ľhlberg (Nr. 110), Pfedelbach-Schuppach, Kanzlei/Pfarrwald (Nr. 111), Pfedelbach-Untersteinbach

geändert am 12.12.1990
√Ąnderung WSG Am Rain am 22.03.2005

Innerer Rain (Nr. 100), Pfedelbach-Baierbach
Br√§uninger/Br√ľckner (Nr. 167), Pfedelbach
Im Ort (Nr. 174), Pfedelbach-Oberohrn
Weimershölzle/Deininger-, Fischer-Herrschaftsquelle (Nr. 107), Pfedelbach-Gleichen,
aufgehoben WSG Wettäcker am 14.08.2000

Gemeinde Schöntal:
Baderstal (Nr. 119), Sch√∂ntal-Westernhausen, ge√§ndert am 24.04.1986
Wehrwiesen (Nr. 137), Sch√∂ntal-Weigental
Au√§cker (Nr. 138), Sch√∂ntal-Oberkessach
Sand/Schafwiesen (Nr. 146), Sch√∂ntal-Bieringen
Obere Br√ľckenwiese (Nr. 147), Sch√∂ntal-Kloster Sch√∂ntal
In der Au (Nr. 148), Sch√∂ntal-Berlichingen

Stadt Waldenburg:
Goldbach (Nr. 132), Waldenburg-Goldbach, ge√§ndert am 21.11.2013
Kleeberg (Nr. 133), Frauenhalde/Sommerrain (Nr. 134), Waldenburg-Sailach

Gemeinde Weißbach:
Endbergquelle (Nr. 032), Weißbach-Crispenhofen
Gäbichquelle (Nr. 049), Weißbach-Crispenhofen
Obere Gemeinde (Nr. 063), Wei√übach

Gemeinde Zweiflingen:
Lehle/Ochsenfeld (Nr. 172), Zweiflingen-Westernbach

Kontakt

Landratsamt Hohenlohekreis
Umwelt- und Baurechtsamt
Tel.: 07940 18-241 oder 18-244
Fax: 07940 18-365
E-Mail schreiben