Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Wichtige Änderung bei der Zulassung eines Kraftfahrzeugs

Wichtige Änderung bei der Zulassung eines Kraftfahrzeugs

Seit dem 01.04.2015 darf in Baden-Württemberg die Zulassungsbehörde ein Fahrzeug grundsätzlich erst zulassen, wenn der Fahrzeughalter das Hauptzollamt schriftlich zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer von einem inländischen Bankkonto ermächtigt hat.
Die Zulassung durch die Zulassungsbehörde erfolgt erst, wenn Sie das Sepa-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei der Zulassungsbehörde abgeben.
Weitere Informationen finden Sie auf dem Portal des Zoll unter www.zoll.de
Das Sepa-Lastschriftmandat kann auch auf der Homepage des Landratsamtes Hohenlohekreis heruntergeladen werden.
Ab 01.10.2009 muss zur Zulassung das Sepa-Lastschriftmandat sowie bei Zulassung für Dritte eine Zulassungsvollmacht vorgelegt werden.
Es ist zu beachten: Sollte der Fahrzeughalter vom Girokontoinhaber abweichen, müssen beide Personen auf dem Sepa-Lastschriftmandat unterschreiben.