Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Kfz Online Wiederzulassung

Ab dem 01.10.2017 können Fahrzeuge online wiederzugelassen werden, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

Diese sind:
•    Das Fahrzeug muss nach dem 01.05.2015 neu- bzw. wiederzugelassen worden sein und aktuell abgemeldet sein
•    Wiederzulassung auf denselben Fahrzeughalter
•    Zulassung auf eine Privatperson
•    Gültige HU muss vorliegen
•    Neuer Personalausweis (nPA) bzw. den elektronischen Aufenthaltstitel mit aktivierter Online-Funktion
•    Kartenlesegerät zum Einlesen des nPA bzw. des elektronischen Aufenthaltstitels
•    Ausweis-App www.ausweisapp.bund.de/pweb/index.do
•    Zugang zum Bezahlsystem “Giropay“ oder eine Kreditkarte (Mastercard/Visa)

Verfahren

Diesen Link folgen.
Nach Eingabe aller Daten und Entrichtung der Gebühr wird der Wiederzulassungsvorgang von der Zulassungsbehörde veranlasst. Anschließend erhält man ein Schreiben mit den beigefügten Zulassungsplaketten sowie der Zulassungsbescheinigung Teil I.

Wichtig

Es ist zu beachten, dass das Fahrzeug erst drei Tage nach Ablauf des in dem Datum enthaltenen Anschreibens wiederzugelassen ist. Erst nach Wiederzulassung und Anbringung der Zulassungsplaketten darf das Fahrzeug im Straßenverkehr bewegt werden.
Selbstverständlich steht es einem frei, die Wiederzulassung auch weiterhin vor Ort bei der Zulassungsstelle zu beantragen.